Tag 6 – Bird Watching

Voller Tatendrang überlegten wir uns was wir alles auf den Vesteralen anstellen können. Da wir mit den Elchen bisher noch kein Glück hatten, entschlossen wir uns andere Tiere zu suchen. Große Felsen an der Küste von Nykvag klingten vielversprechend und so starteten wir mit unsere Peugeot 2008, welchen wir mittlerweile ins Herz geschlossen haben” eine Bird Watching Tour in den Westen. Dort angekommen entschlossen wir uns spontan zu einer Wanderungen auf einen Gipfel. Oben angekommen machten wir es uns bequem mit unserer Picknick-decke und genossen den Ausblick auf die Küste im Tal und das Meer. Gemütlich beobachteten wir unzählige Möwen die dort auf Futtersuche unterwegs waren. Mittendrin scheinte ein ganz großes Exemplar zu fliegen. Beim genaueren betrachten wurde es uns dann bewusst das wir wohl heute Glück haben. Ein Weißkopf Adler zog seine Kreise hoch oben in der Luft. Sofort hatten wir die Kamera gezückt und drauflos fotografiert. Wir wussten das es dort welche gibt, jedoch hieß es das dieser eher selten zu beobachten sind. Nach einiger Zeit traten wir den Rückweg ins Tal an, jedoch hatten wir Lust auf mehr bekommen. An der Küste entlang entdeckten wir die verschiedensten Vogelarten, wobei wir einige davon fotografieren konnten. Aus Ehrgeiz wurde eine Jagd und so gelang es uns nach ein paar Stunden mehrere Seeadler aufzuspüren. Diese verfolgten wir dann mit dem Auto und auch zu Fuß. Ich wollte unbedingt einen aus der Nähe fotografieren und so versuchte ich mich zigmale zu Fuß anzuschleichen. Mit der Kamera im Anschlag gelang es mir schlussendlich zumindest halbwegs in die Nähe zu kommen. Wir hatten dabei großen Spaß und unbemerkt verflog dabei die Zeit wie im Wind. Morgen geht es weiter nach Harstad, was am Plan steht wissen wir selbst noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.